Serverbasierte Lösungen

Eine serverbasierte Lösung von Xactuell ist immer dann angeraten, wenn das Arbeiten in Gruppen, verteilte Produktion und Korrektur, Freigabeprozesse, Anbindung von einer oder mehreren Datenquellen, unterschiedliche Sprachen sowie die Einbindung von Niederlassungen, Partnern etc. über das Internet hinzukommen.

Um den Anforderungen unserer Kundschaft 100% gerecht zu werden, bieten wir für Xactuell - je nach Arbeitsplatzausstattung der Projektmitglieder - drei verschiedene Lösungsmodelle:

Team-Solution - zentrale und optimierte Produktionsorganisation

Team-Solution

Die Xactuell Team Solution bietet kleinen Marketing-/ DTP-Einheiten die Möglichkeit auf zentralen Projekten gemeinsam zu arbeiten. Änderungen, Anpassungen und Arbeiten an den zentral verwalteten Projekten und Dokumenten können so von allen Teammitgliedern gleichermaßen benutzt werden.

Durch die zentrale Projektanlage können Notizen von einzelnen Projektmitgliedern zu den Projekten und Dokumenten angelegt werden. So kann durch eine einfache und kostengünstige Funktionalität die Zusammenarbeit zwischen mehreren DTP-Arbeitsplätzen optimiert werden.

Der Zugriff und die Bearbeitung der Projekte erfolgt über das Xactuell Desktop-PlugIn (Basic oder Professional Edition). Die Projekteinrichtung wird zentral und nur einmalig durchgeführt. Dazu zählen beispielsweise ODBC oder Quellsystem-Anbindungen. Auf den einzelnen Arbeitsplätzen muss somit lediglich das Xactuell PlugIn installiert und entsprechend gewartet werden.

Workgroup-Solution - verteiltes Arbeiten ohne Medienbruch und mit Struktur

Workgroup-Solution

Die Xactuell Workgroup Solution ist dann die richtige Lösung, wenn mehrere verteilte DTP-Arbeitsplätze mit echtem Workflow-Management zentral zur Printproduktion organisieren werden sollen.

Im Unterschied zur Team Solution bietet die Workgroup Solution eine Xactuell CORE Applikation, welche mit verschiedenen Modulen und Funktionen optimal - beginnend bei der Projektanlage, der Umsetzung bis hin zur Abstimmung und Freigabe - ausgestattet werden kann.

Über den Applikation Manager (Weboberfläche) können Projekte einfach und intuitiv zentral angelegt werden, entsprechende Workflows erstellt werden sowie die Projektmitglieder - DTP-Arbeitsplätze mit Xactuell Plugin - entsprechend zugewiesen und organisiert werden.

Die Xactuell Workgroup Solution bietet also die Möglichkeit, Printprojekte zentral und ohne jeglichen Medienbruch sowie entlang von definierten Workflows umzusetzen. Die Projektteilnehmer / DTP-Arbeitsplätze arbeiten weiterhin in ihrer gewohnten Umgebung (Adobe InDesign, QuarkXpress und Xactuell Plugin) und haben zusätzlich die Möglichkeit Aufgaben und Notizen anzulegen sowie Statusänderungen durchzuführen.

Portal Solution - Enterprise vom Client bis zur Cloud

Portal-Solution

Die Xactuell Portal Solution bietet neben den Funktionen der Workgroup Solution entsprechende Module mit funktionalen Erweiterungen, um Personen, die keinen DTP-Arbeitsplatz haben, am Print-Produktionsprozess zu beteiligen - Produktmanager, Marketingmanager, Vertriebsmitarbeiter oder Einkäufer.

Über Erweiterungen, wie das Online View, Online Correct oder das Online Edit werden diese NICHT-DTP-Arbeitsplätze als Portalbenutzer angelegt und können so entsprechende Arbeiten, wie Freigaben, Korrekturen oder Änderungen an den Projekten und Dokumenten durchführen. Einem Portalbenutzer, welcher einem Projekt zugewiesen ist und somit auch an einem Workflow teilnimmt, stehen identisch wie dem DTP-Benutzer auch die Notiz-, Aufgaben- und Status-Funktionen zur Verfügung.

Wird die Portal Solution optional um das Modul Publikationsmanager mit Seitenplanung erweitert, haben NICHT-DTP-Arbeitsplätze vollumfängliche Möglichkeiten zur eigenständigen Planung und Erstellung von Print-Publikationen - und das ohne DTP Software und detaillierte Produktionskenntnisse.